Elegant, bequem und unverzichtbar für jeden Kleiderschrank – die Chelsea Boots. Ob in Schwarz, Bordeaux, Camel oder bunt, jeder liebt sie einfach.

Die Geschichte

Ursprünglich stammen die schicken Treter aus Großbritannien, wo der Brit-Pop und Punk das Licht der Welt erblickte. Popularität gewann der Schuh durch die Beatles-Ära, die die Schuhe als ständige Begleiter trugen und sie zu einem festen Bestandteil ihrer Uniform machten. Nicht die Beatles allein machten die Chelsea Boots zu einem unerlässlichen Outfit-Accessoire. Im viktorianischen Zeitalter erfand der Schuhmacher von Königin Victoria die Stiefel, die sie selbst gerne trug. In den 70ern fand auch die Punk-Szene ihre Liebe zu den Chelsea Boots und wurde in den 80ern von New Romantics wieder aufgegriffen.

Die Details

Die Chelsea Boots sind Inbegriff des klassischen Männerschuhs und im Style sowie in ihrer Funktionalität unentbehrlich für jeden Kleiderschrank. Das Original besteht aus Glattleder und reicht bis knapp über die Knöchel. Das A und O jedes Chelsea Boots ist der Gummibandeinsatz, der dem Schuh seinen Wiedererkennungswert verleiht und ein schnelles An- und Ausziehen garantiert.

Auch Frauen setzen inzwischen auf den Allround-Schuh und verpassen ihrem Outfit damit einen britischen Underground-Style. Die sportliche Ausstrahlung und der Ausdruck der Individualität sind charakteristisch für die Boots, die zu jedem Alter passen. Die Style-Kombination variiert zwischen Dandy und Avantgarde. Der Schuh ist somit zeitlos sowie ein Kultobjekt in der Modewelt von Mann und Frau.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen