Im Zeitalter von Smartphones und Smartwatches hat die gute alte Armbanduhr ganz schön damit zu kämpfen, nicht in Vergessenheit zu geraten. Doch so einfach lässt sie sich nicht die Show stehlen und rüstet mit unwiderstehlichen Designs auf. Während die Zeitanzeige eher in den Hintergrund rückt, steht die schmuckvolle Aufmachung im Fokus. Passend zu den Modetrends 2018 haben wir drei Schmuckuhren herausgesucht und verraten euch, zu welchen Outfits sich diese am besten kombinieren lassen.

Trend #1: Locker, Lässig, Oversize

Fashionkollage zum Trend 2018: Locker, Luftig, Lässig & Oversize. Perfekt zum Denim-Jeanshemd passt die Calvin Klein Snake Schmuckuhr in Roségold.

Style-Inspo @charlottecaroline_/ Uhr: Calvin Klein Snake für 339,- Euro

Wer kennts? Enge Jeans, die einem den Atem rauben und die man sich im Sommer am liebsten vom Leib reißen möchte. Damit ist jetzt Schluss, denn dieses Frühjahr heißt es „Tschüss Presswurst, hallo Komfortzone“ – Loose-Fit ist im Trend. Jetzt liegt es an den Accessoires für eine feminine Wirkung zu sorgen. Der perfekte Begleiter für einen lässigen Look aus Denim-Hemd in Oversize und lockerer Marlene-Hose ist das Uhrenmodell Snake von Calvin Klein in zartem Roségold. Während das Design des Armbandes an eine schimmernde Reptilienhaut erinnert, wirkt besonders schick und ergänzt jeden Look um einen extravaganten Hingucker.

Trend #2: Clean & Suburban

Fashionkollage zum Trend 2018: Clean & Suburban. Ein Must-Have für diesen Stil ist ein Camel-farbiger Trenchcoat. Perfekt zum Outfit passt die Guess W0827L1 Schmuckuhr.

Style-Inspo @voguespain/ Uhr: GUESS W0827L1 für 179,- Euro

Der Understatement-Look mit klaren Schnitten und einer Basic-Color Palette ist 2018 absolut modern. Must-Have-Piece für diesen Trend und dieses Jahr besonders angesagt ist der Trenchcoat in Camel. Passend dazu eine weiße Marlene-Hose und ein hochgeschlossenes blaues Rollkragenshirt zaubert den perfekten Look. Von wegen bieder – richtig kombiniert erzielt der Understatement-Look die Wirkung von klassischer Coolness und Eleganz. Passend dazu lässt sich das eckige und klare Design der GUESS W0827L1 aus coolem Silber kombinieren. Glitzernde Swarovski-Kristalle setzen Akzente im Quadrat.

Trend #3: Layering und Flower-Power

Fashionkollage zum Trend 2018: Layers & Flower-Prints. Perfekt zum Blumenkleid mit Lederjacke passt die Chanel Mademoiselle Privé Schmuckuhr.

Style-Inspo @marlienbesselink/ Uhr: Chanel Mademoiselle Privé Camélia für 29.700,- Euro

Kleiner Tipp vorab: Beim Layering solltet ihr euch nicht am Zwiebelschalenmodell orientieren, sonst tragen die Lagen schnell auf. Um die richtige Wirkung zu erzielen, erfordert der Look etwas Know-How. Die Influencerin Marlien Besselink machts vor und kombiniert ein mädchenhaftes Midi-Kleid mit Blumenprint mit ausgewaschener Jeans, weißen Stiefeletten und einer rockigen Lederjacke. Der Look ist eine perfekte Kombination aus femininer Leichtigkeit und Lässigkeit und eignet sich hervorragend für frische Frühlingstage. Perfekt dazu kombinieren lässt sich die Chanel Mademoiselle Privé Camélia.

Für fast 30.000 € ist die Uhr sicherlich kein Schnäppchen und bleibt für die meisten von wohl eher ein Wunschtraum. Dennoch wollte ich euch dieses Meisterwerk nicht vorenthalten. Das gestickte Kamelienmotiv auf dem Zifferblatt ist vom Traditionsunternehmen Lesage aus Goldfäden, echten Perlen und Goldstücken gefertigt und auf Samt gebettet. Das Gehäuse ist aus 18 Karat Gelbgold und mit 60 Diamanten im Brilliantschliff versehen. Diese Uhr ist also wortwörtlich ein echter Hochkaräter und ein absolutes Must-Have-Piece –  Naja, träumen darf man ja, oder?

 Welche Uhren ihr am besten zu den Pantone-Colortrends 2018 kombiniert findet ihr unter Julias Artikel “Uhren in Trendfarben 2018

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen