Unter 10.000 funkelnden Diamanten befindet sich einer, der noch mehr schillert als die Anderen. Diese besonderen und extrem seltenen Steine werden Cupro Elbait genannt und stehen wie kein anderer Stein für Extravaganz und Exklusivität.

Der seltenste und begehrteste Edelstein der Welt

Zum ersten Mal verwendet Hublot den einzigartigen Cupro Elbait mit seinem einzigartigen türkisfarbenen Glanz für einen Zeitmesser. Hublot bringt das ikonische Design der Big Bang mit den leuchtenden und kräftigen Farben des Paraíba -Turmalins zum Strahlen.

Big Bang Unico Paraíba White Gold ©Hublot

Der Edelstein ist eine wahre Rarität, weshalb sein Preis sogar den von traditionellen Edelsteinen wie Diamanten, Smaragde und Rubine übersteigt. Das Geheimnis seiner faszinierenden Farbe liegt in der Fusion aus Gold, Mangan und Kupfer – diese einzigartige Kombination erweckt den Eindruck, er würde aus dem Inneren heraus strahlen und leuchten.

Der ethische Aspekt der Edelsteine

Die Edelsteine, welche Hublot für diese Special Edition verwendet, werden von den größten Gemmologie-Laboren der Welt zertifiziert und stammen aus der brasilianischen Region Rio Grande. Dank seiner langjährigen Partnerschaft mit Pierre Salanitro hat Hublot einen exklusiven Vertrag mit einer Mine, die umweltfreundlich arbeitet und die lokalen sowie internationalen ethischen Richtlinien erfüllt.

Diese Mine ist bestrebt, jene wertvolle Erde zu schützen, die diesen einzigartigen Edelstein entstehen lässt und setzt sich für den Schutz und die Wiederaufforstung der Region ein. Zusätzlich verwenden sie ausschließlich sauberes Wasser für den Abbau der Edelsteine, um die Böden vor jeglicher Verschmutzung zu bewahren.

Big Bang Paraíba ©Hublot

So funkelnd wie das Meer

Ein grünlich schimmerndes Blau, ein Türkis, das an eine im Sonnenschein glitzernde, blaue Lagune erinnert – aufgrund seiner starken Lichtempfindlichkeit verändert sich die Farbe der Paraíba -Turmaline je nach Lichteinstrahlung und verzaubert immer wieder von Neuem.

Die Big Bang Unico Paraíba erscheint in zwei Versionen mit einem Gehäuse aus Weißgold oder King Gold (einer speziellen Legierung von Hublot aus 18K Gold mit Kupfer und Platin) und mit 48 Edelsteinen im Baguetteschliff und 176 Edelsteine im Brillantschliff. Das mattschwarze, skelettierte Zifferblatt gewährt den Blick auf das Manufakturwerk UNICO HUB1242.

Wer also auf der Suche nach etwas ganz besonders Außergewöhnlichem (und auch ganz besonders kostspieligen) Begleiter am Handgelenk ist, für den ist die neue Hublot das perfekte one-in-a- Million-Match.

Unser freier Autor und Uhrenfreund Torsten S. ist immer auf der Suche nach spektakulären Zeitmessern und liebt es diese genauer zu erforschen.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen