Lauschige Olivenhaine, sanfte Hügel, die von Zypressen gesäumt werden und herrliche Weinreben – so stellt man sich die Toskana vor. Denkt man dabei an den passenden Geschmack, so fallen einem sofort intensives Olivenöl, ein samtiger Rotwein sowie leckere Pasta ein – das ist Sommer, das ist Urlaub, das ist Dolce Vita! Um sich dieses Gefühl nach Hause zu holen oder auch nur für ein paar Stunden in die Toskana zu entfliehen, hat die Fattoria La Vialla nun ihre zweite Speisekammer in Horb am Neckar eröffnet. Die erste hatte bereits 2012 bei Frankfurt ihre Tore für Genießer geöffnet.

Ein Kuchen gehört zu jeder Feier dazu - in Italien ist das eine Crostata

Über La Vialla

Seit 40 Jahren hat die Familie Lo Franco bereits in der zweiten Generation in der Nähe von Florenz ein Landgut, auf dem sie mit einer biodynamischen Anbauweise Olivenöl, Wein, Pasta, Soßen, Gebäck und viele weitere italienische Köstlichkeiten herstellt. Diese kann man dann entweder online bestellen oder direkt vor Ort in einer der sogenannten Speisekammern erwerben. Gerade auch vor den Festtagen lohnt sich ein Ausflug dorthin unbedingt, denn man bekommt dort tolle Geschenkkörbe oder kann diese auch individuell zusammenstellen lassen.

Die neue Speisekammer der Fattoria La Vialla in Horb

Was hat es mit der Speisekammer auf sich?

Das Prinzip der Speisekammern ist an sich einfach. Man registriert sich zunächst online als Mitglied und bekommt wenige Tage später eine Karte aus Olivenholz zugesandt, die den Eintritt in die jeweilige Speisekammer ermöglicht. Vor Ort hat der Kunde dann die Möglichkeit alle Produkte zu probieren und sich über die mehrfach ausgezeichneten Weine zu informieren. In jeder Speisekammer gibt zudem eine offene Küche, in der original italienische Köstlichkeiten gezaubert werden, die man als Mitglied kostenfrei genießen darf – von Antipasti, Lasagne und Pizza bis zu Tiramisu mit Espresso: Es bleiben keine Wünsche offen. Platz zum Schlemmen findet man an liebevoll mit Oliven- und Zitronen-Bäumchen dekorierten Holztischen, die zum Verweilen einladen und den Wochenendausflug mit Toskana-Feeling perfekt machen.

Die verschiedenen Erzeugnisse können dann in Großgebinden von beispielsweise 6 Flaschen Wein oder 4 Gläsern Pesto bequem und sogar bargeldlos erworben werden.

Es gibt eine tolle Auswahl an biologisch-angebauten Weinen

Fazit

Die neue Speisekammer der Fattoria La Vialla in Horb ist absolut einen Besuch wert. Neben hochwertigen Speisen, die sich auch ideal als Geschenke und Mitbringsel eignen, trifft man dort auf italienische Gastfreundschaft und authentische Gerichte. Wer sich also auf den nächsten Italien-Urlaub einstimmen will oder einfach nur Lust hat auf  einen Kurzurlaub in der Toskana ohne weit zu fahren, ist bei Fattoria La Vialla genau richtig.

Typisch italienische Leckereien, die man nach herzenslust probieren kann

Die Speisekammer in Horb am Neckar

Gewerbegebiet Hohenberg – Junghansstraße 16
72160 Horb am Neckar

Öffnungszeiten Dienstag-Samstag 10:00 – 19:00 Uhr

Schlüsselkarte anfordern unter: https://speisekammer.lavialla.it/

 

 

 

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen